Forschungsprojekt
Fak. 1 - Sonderpädagogik - Blinden- und Sehbehindertenpädagogik

Einstellungsforschung zu Inklusion EFI
Status:abgeschlossen
Kurzinhalt:Vor dem Hintergrund des Inkrafttretens der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland stellt sich die Frage nach der Akzeptanz und Bereitschaft zur Umsetzung von Inklusion bei den mit dem Bereich Schule verbundenen Akteuren. Das Forschungsprojekt verfolgt das Ziel, Einstellungen von Lehrkräften, Eltern und ausgewählten Bildungsverantwortlichen [vollständig anzeigen]
Ergebnis:Die Ergebnisse zeigen, dass die Einstellungen zu Inklusion im Hinblick auf die Möglichkeiten der schulischen Förderung und Unterstützung bei Lehrkräften und Eltern an allen Schularten [vollständig anzeigen]
Projektdauer:01.06.2011 bis 31.05.2014
Mitarbeitende:
Prof. Dr. Heyl, Vera (Leitung) [Profil]
Dr. Janz, Frauke (Leitung) [Profil]
Dr. Trumpa, Silke (Leitung) [Profil]

Stefanie Seifried

In Zusammenarbeit mit:Stadt Mannheim und Stadt Heidelberg
Verweise auf Webseiten:
Projekthomepage
Keine
Angehängte Dateien:
Keine
Erfasst von Prof. Dr. Vera Heyl am 02.02.2012
Zuletzt geändert von Prof. Dr. Heyl, Vera am 11.12.2019
    
Projekt-ID:360