Forschungs- & Publikationsdatenbank


Sie sind angemeldet als: WELZEL []
  

   Projektübersicht


Projekt - Id: 434 - Vorhaben erfasst von: , - angemeldet als [WELZEL]


[DISS] Naturwissenschaftliche Lernumgebungen für Systematisierer und Empathisierer im Vorschulalter – eine empirische Studie
Ein interessanter Erklärungsansatz für die unterschiedliche Motivation von Schülern und Studenten für die Beschäftigung mit Naturwissenschaften ist die Empathisierer-Systematisierer-Theorie (Baron-Cohen 2002), nach der jeder Mensch einem sogenannten Braintype zugeordnet werden kann. Menschen mit dem Braintype „Systematisierer“ [vollständig anzeigen]
Projektinfos:
Projektdauer:23.07.2014 bis 23.07.2017
Wiss. Einrichtung:Fak. 3
Physik
Schlagworte:Braintype, Systemizer, Empathizer
 Projektleitung / Betreuende / Mitarbeitende
Beteiligte:
In Zusammenarbeit mitForscherstation. Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung gGmbH An-Institut der Pädagogischen Hochschule Heidelberg
 Vorträge, Publikationen und Veranstaltungen
Vorträge / Veranstaltungen
Altdaten
Artikel in wiss. Zeitschriften
  Bohn, M. & Welzel-Breuer, M. (2020). Nehmt hochbegabte Kinder ernst! - Motivation in naturwissenschaftlichen Settings aufrechterhalten, Labyrinth, 43(143), 16-19.

  Skorsetz, N. & Welzel-Breuer, M. (2018). Systemizing and Empathizing in Early Years Science – A Videobased Study with Preschool Children, Journal of Emergent Science, 2018(15), 6-12.

  Welzel-Breuer, M. & Breuer, E. (2015). Physik für Straßenkinder, Physik Journal, 14(8/9), 71-74.

  Bacquet-Pérez, E. N. & Welzel-Breuer, M. (2015). Physikunterricht für Kinder in schwierigen Lebenslagen, Internetzeitschrift: PhyDid B - Didaktik der Physik - Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung, 2015, 1-6.

  Häusle, I. & Welzel-Breuer, M. (2014). „Erneuerbare Energie“: Fortbildung für Erziehende, nternetzeitschrift: PhyDid B - Didaktik der Physik - Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung 2014, 2014, xx.

  Häusle, I. & Welzel-Breuer, M. (2014). Sonne, Wind und Wasser. Gemeinsam mit Kindern die Welt der erneuerbaren Energie entdecken, Kinderzeit. Zeitschrift für Erzieher in Kindergarten und Grundschule, 2014(03), 11-15.

  Zenkert, G. (2012). Entscheidung und Macht. Kondylis als Kritiker des Normativismus, Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 2012(3), 383-396.

  Lavonen, J., Krzywacki, H., Koistinen, L., Welzel-Breuer, M. & Erb, R. (2012). In-service teacher education course module design focusing on usability of ICT applications in science education, NorDiNa, 8(2), 138-149.

  Schnirch, A. & Welzel-Breuer, M. (2009). Stereoskopie. Eine alte Technik in neuem Gewand für einen modernen naturwissenschaftlichen Unterricht. , Naturwissenschaften im Unterricht Physik, 20(113), 23-26.

  Neumann, K. & Welzel, M. (2007). A new labwork course for physics students: Experimental Skills, Scientific Thinking and Research Projects, European Journal of Physics, 28(3), 61-69.

  Welzel, M. & Lehn, R. (2007). Physics Fights in Seoul. Das International Young Physicists' Tournament, Physik in unserer Zeit, 65(38), 291-293.

  Zeyer, A. & Welzel, M. (2006). Lernen, um das Gelernte zu kommunizieren. Didaktische Miniaturen als methodische Alternative im integrierten naturwissenschaftlichen Unterricht, Physik und Didaktik in Schule und Hochschule, 1(5), 54-61.

  Welzel, M. (2006). Mit Kindern die Welt entdecken, Spektrum der Wissenschaft, 2006, 76-78.

  Welzel, M. & Breuer, E. (2006). Physik für Straßenkinder - ein internationales Projekt mit wissenschaftlicher Begleitung, MNU. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 59(2), 80-85.

  Zeyer, A. & Welzel, M. (2006). Was Viskosität und Rheuma miteinander zu tun haben - Die Blutsenkung, Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 7(55), 39-44.

  Welzel, M. (2006). Wie viel Physik braucht der Mensch? In der Lehrerausbildung muss die Fachdidaktik gestärkt werden, Physik Journal, 2006(11), 2.

  Zeyer, A. & Welzel, M. (2005). Was Seife mit dem ersten Schrei des Neugeborenen zu tun hat, Praxis der Naturwissenschaften – Physik in der Schule, 7(54), 40-44.

  Hegeler-Burkhart, H. G., Späth, M. & Welzel, M. (2003). Das Omega-Projekt - Berufs- und Alltagsorientierung in der Hauptschule, Naturwissenschaften im Unterricht Physik, 14(6), 257-261.

  Welzel, M. & Schmitt, H. (2003). Physikfreie Berufe? Physik im Berufsfeld "Physiotherapeut/in", Naturwissenschaften im Unterricht Physik, 14(6), 262-264.

  Roth, W. M. & Welzel, M. (2001). From Activity to Gestures and Scientific Language, Journal of Research in Science Teaching, 38(1), 103-136.

  Welzel, M. & Schubert-Henning, S. (1999). Ein Einstieg in qualifizierte Lehre - ein Kurs für Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftler zur Förderung von Lehrkompetenz in Praktika und Übungen, Zeitschrift für Hochschuldidaktik, 23(3), 111-137.

  Welzel, M. & Roth, W. M. (1998). Do interviews really assess students' knowledge?, International Journal of Science Education, 20(1), 25-44.

  Welzel, M. (1998). The emergence of complex cognition during a unit on static electricity, International Journal of Science Education, 20(9), 1107-1118.

  Welzel, M., Haller, K., Bandiera, M., Hammelev, D., Koumaras, P., Niedderer, H., Paulsen, A., Robinault, K. & Aufschnaiter, S.v. (1998). Ziele, die Lehrende mit experimentellem Arbeiten in der naturwissenschaftlichen Ausbildung verbinden- Ergebnisse einer europäischen Umfrage, Zeitschrift für die Didaktik der Naturwissenschaften, 4(1), 29-44.

  Welzel, M. (1997). Student centred instruction and learning processes in physics, Research in Science Education, 27(3), 383-394.

  Aufschnaiter, S.v. & Welzel, M. (1997). Wissensvermittlung durch Wissensentwicklung: Das Bremer Komplexitätsmodell zur quantitativen Beschreibung von Bedeutungsentwicklung und Lernen, Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 3(2), 43-58.

Beiträge in Sammelbänden
  Skorsetz, N. & Welzel-Breuer, M. (2020). Empathisierer und Systematisierer und ihre Motivation in naturwissenschaftlichen Lernumgebungen im Elementarbereich, In: S. Habig (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Wien 2019 (S.349-352). Duisburg-Essen: Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Universität Duisburg-Essen.

  Skorsetz, N. & Welzel-Breuer, M. (2020). Systemizing und Empathizing als Erklärungsansatz für die unterschiedliche Motivation von Vorschulkindern, sich mit Naturphänomenen zu beschäftigen, In: N. Skorsetz, M. Bonanati & D. Kucharz (Hrsg.), Diversität und soziale Ungleichheit. Herausforderungen an die Integrationsleistung der Grundschule. Jahrbuch Grundschulforschung (S.249-254) (Band 24). Wiesbaden: Springer VS.

  Kaiser, N., Welzel-Breuer, M. & Solzbacher, C. (2019). Aspekte der Handlungskompetenz bei Begabungsförderern. Eine Studie am Beispiel der Kinderakademie Mannheim, In: C. Maurer (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung als Grundlage für berufliche und gesellschaftliche Teilhabe. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Kiel 2018 (S.659-662) (Band 39). Regensburg: Universität Regensburg.

  Bohn, M. & Welzel-Breuer, M. (2019). Begabtenförderung in naturwissenschaftlichem Kontext, In: C. Maurer (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung als Grundlage für berufliche und gesellschaftliche Teilhabe. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Kiel 2018 (S.528-531) (Band 39). Regensburg: Universität Regensburg.

  Welzel-Breuer, M., Marmé, N., Graf, S. N., Glaser, J. & Krebs, A. K. (2019). Inquiry and Chain Reaction in Germany: Challenges, Opportunities, Activities, and Results, In: S. Bevins, L. Lehane & J. Booth (Hrsg.), Comparative Perspectives on Inquiry-Based Science Education (S.99-121). Hershey, PA: IGI Global.

  Ortiz Palacio, C. D. & Welzel-Breuer, M. (2019). Rahmenbedingungen für Physik für Kinder in schwierigen Lebenslagen, In: C. Maurer (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung als Grundlage für berufliche und gesellschaftliche Teilhabe. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Kiel 2018 (S.687-690) (Band 39). Regensburg: Universität Regensburg.

  Bohn, M. & Welzel-Breuer, M. (2018). Das Erkenntnis- und Selbstständigkeitsstreben begabter Kinder fördern, In: C. Maurer (Hrsg.), Qualitätsvoller Chemie- und Physikunterricht- normative und empirische Dimensionen. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Regensburg 2017 (S.190-193) (Band 38). Regensburg: Universität Regensburg.

  Ohnesorge, A. & Spannagel, C. (2018). Die virtuelle Mittelalterbibliothek: Wiki-Einsatz in den LernZeitRäumen, In: T. Jacobs & S. Henker (Hrsg.), Jenaplan-Pädagogik in Konzeption und Praxis. Perspektiven für eine moderne Schule (S.507-513). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

  Bohn, M. & Welzel-Breuer, M. (2018). How To Enhance The Striving For Knowledge and Self-Reliance of Highly Abled and Gifted Primary School Children in a Scientific Out-of-School Learning-Context?, In: O. Finlayson, E. McLoughlin, S. Erduran & P. Childs (Hrsg.), Electronic Proceedings of the ESERA 2017 Conference. Research, Practice and Collaboration in Science Education (S.2335-2343) (Band 18). Dublin: Dublin City University.

  Rohlfs, C. (2018). Paradoxien und Illusionen der Bildung, Bildung und Leistung – Differenz zwischen Selektion und Anerkennung (S.140-151). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

  Skorsetz, N. & Welzel-Breuer, M. (2018). Systemizing and Empathizing in Early Years Science – A Videobased Study with Preschool Children, In: O. Finlayson, E. McLoughlin, S. Erduran & P. Childs (Hrsg.), Electronic Proceedings of the ESERA 2017 Conference. Research, Practice and Collaboration in Science Education (S.2305-2313) (Band 18). Dublin: Dublin City University.

  Zenkert, G. (2017). Bildung durch Wissenschaft? Die Transformation eines Leitmotivs, In: G. Zenkert (Hrsg.), Bildungskonzepte und Bildungsorganisation. Zur Dramaturgie der Wissensgesellschaft (S.55-75) (Band 62, 1. Auflage). Heidelberg: Mattes.

  Welzel-Breuer, M., Marmé, N., Graf, S., Glaser, J. & Krebs, A. K. (2017). Chain Reaction: ein FP 7-Projekt und seine Ergebnisse - Die Herausforderung: forschendes Lernen in den Unterricht integrieren, In: C. Maurer (Hrsg.), Implementation fachdidaktischer Innovation im Spiegel von Forschung und Praxis. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Zürich 2016 (S.536-539). Regensburg: Universität Regensburg.

  Skorsetz, N. & Welzel-Breuer, M. (2017). Einfluss des Brain Types auf die Aufmerksamkeit beim Explorieren, In: C. Maurer (Hrsg.), Implementation fachdidaktischer Innovation im Spiegel von Forschung und Praxis. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Zürich 2016 (S.504-508). Regensburg: Universität Regensburg.

  Zenkert, G. (2017). Fichtes Konzept staatlicher Souveränität und das Dilemma des Völkerrechts, Fichte und seine Zeit: Streitfragen (S.152-165) (Band 44). Leiden: Brill.

  Spannagel, C. (2017). Flipped Classroom: Den Unterricht umdrehen?, In: C. Fischer (Hrsg.), Pädagogischer Mehrwert? Digitale Medien in Schule und Unterricht (S.155-159). Münster: Waxmann.

  Graf, S. & Welzel-Breuer, M. (2017). Optimierungsansätze für internationale Lehrerfortbildungen, In: C. Maurer (Hrsg.), Implementation fachdidaktischer Innovation im Spiegel von Forschung und Praxis. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Zürich 2016 (S.240-244). Regensburg: Universität Regensburg.

  Marmé, N., Glaser, J., Graf, S. & Welzel-Breuer, M. (2017). Schüler-Forschungsthemen im EU-Projekt Chain Reaction, In: C. Maurer (Hrsg.), Implementation fachdidaktischer Innovation im Spiegel von Forschung und Praxis. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Zürich 2016 (S.540-544). Regensburg: Universität Regensburg.

  Skorsetz, N. & Welzel-Breuer, M. (2017). Wie aufmerksam sind Vorschulkinder beim strukturierten Explorieren? Der Versuch einer videobasierten Detailanalyse, In: H. Giest, A. Hartinger & S. Tänzer (Hrsg.), Vielperspektivität im Sachunterricht (S.126-133). Bad Heilbrunn: Klinkhardt, Julius.

  Attree, T. & Welzel-Breuer, M. (2017). Wirksamkeit einer Lehrerfortbildung zum forschenden Lernen, In: C. Maurer (Hrsg.), Implementation fachdidaktischer Innovation im Spiegel von Forschung und Praxis. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Zürich 2016 (S.684-687) (Band 37). Regensburg: Universität Regensburg.

  Bohn, M. & Welzel-Breuer, M. (2017). Zum Streben hochbegabter Kinder nach Erkenntnis und Selbstständigkeit, In: C. Maurer (Hrsg.), Implementation fachdidaktischer Innovation im Spiegel von Forschung und Praxis. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Zürich 2016 (S.396-400). Regensburg: Universität Regensburg.

  Krebs, A. K., Welzel-Breuer, M. & Marmé, N. (2017). Zur Wirkung von Lehrerfortbildungen im EU-Projekt Chain Reaction, In: C. Maurer (Hrsg.), Implementation fachdidaktischer Innovation im Spiegel von Forschung und Praxis. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Zürich 2016 (S.544-548). Regensburg: Universität Regensburg.

  Skorsetz, N. & Welzel-Breuer, M. (2016). Aufmerksamkeit von Vorschulkindern beim strukturierten Explorieren, In: C. Maurer (Hrsg.), Authentizität und Lernen - das Fach in der Fachdidaktik. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Berlin 2015 (S.264-266). Regensburg: Universität Regensburg.

  Skorsetz, N. & Welzel-Breuer, M. (2016). Systemizing and Empathizing: Research on Early Years Science Education and Brain Types, In: J. Lavonen, K. Juuti, J. Lampiselkä, A. Uitto & K. Hahl (Hrsg.), Electronic Proceedings of the ESERA 2015 Conference. Science education research: Engaging learners for a sustainable future (S.2599-2607) (Band 15). Helsinki: University of Helsinki.

  Bohn, M. & Welzel-Breuer, M. (2016). Zum Streben nach Erkenntnis und Selbstständigkeit hochbegabter Kinder, In: C. Maurer (Hrsg.), Authentizität und Lernen - das Fach in der Fachdidaktik. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Berlin 2015 (S.491-493). Regensburg: Universität Regensburg.

  Zenkert, G. (2015). Bildung im Zeitalter der Halbbildung. Zur Differenz von Bildungstheorie und Bildungskritik, Zur Aktualität der Kritischen Theorie für die Pädagogik (S.143-158) (1. Auflage). Wiesbaden: Springer.

  Marmé, N., Glaser, J., Graf, S. & Welzel-Breuer, M. (2015). Chain Reaction – a sustainable approach to Inquiry Based Science Education, In: S. Bernholt (Hrsg.), Heterogenität und Diversität - Vielfalt der Voraussetzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Bremen 2014 (S.384-386). Kiel: IPN.

  Pflüger-Schmezer, B. & Welzel-Breuer, M. (2015). Informationsflüsse – Eine empirische Studie zur Rolle der Eltern und deren Resonanz auf frühe naturwissenschaftliche Bildungsangebote, In: S. Bernholt (Hrsg.), Heterogenität und Diversität - Vielfalt der Voraussetzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Bremen 2014 (S.337-339). Kiel: IPN.

  Welzel-Breuer, M., Skorsetz, N., Breuer, M., Göres, M., Strecker, S. & Seelmann, C. (2015). Kinder, MINT und Literacy, In: S. Bernholt (Hrsg.), Heterogenität und Diversität - Vielfalt der Voraussetzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Bremen 2014 (S.334-336). Kiel: IPN.

  Skorsetz, N. & Welzel-Breuer, M. (2015). Naturwissenschaftliche Lernumgebungen für Systematisierer und Empathisierer, In: S. Bernholt (Hrsg.), Heterogenität und Diversität - Vielfalt der Voraussetzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Bremen 2014 (S.591-593). Kiel: IPN.

  Graf, S. & Welzel-Breuer, M. (2015). Naturwissenschafts-Lehrerfortbildung und professionsbezogene Gespräche, In: S. Bernholt (Hrsg.), Heterogenität und Diversität - Vielfalt der Voraussetzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Bremen 2014 (S.298-300). Kiel: IPN.

  Bacquet-Pérez, E. N. & Welzel-Breuer, M. (2014). Fallstudie zur Entstehung von Gerichtetheit durch Physikunterricht, In: S. Bernholt (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung zwischen Science- und Fachunterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in München 2013 (S.67-69) (Band 34). Kiel: IPN.

  Pflüger-Schmezer, B. & Welzel-Breuer, M. (2014). Frühe naturwissenschaftliche Bildung und die Rolle der Eltern, In: S. Bernholt (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung zwischen Science- und Fachunterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in München 2013 (S.591-593) (Band 34). Kiel: IPN.

  Graf, S. & Welzel-Breuer, M. (2014). Naturwissenschafts-Lehrerfortbildung und professionsbezogene Gespräche, In: S. Bernholt (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung zwischen Science- und Fachunterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in München 2013 (S.255-257). Kiel: IPN.

  Welzel-Breuer, M. & Breuer, E. (2014). Science for street children – Results of a longterm developmental project in science education, In: C. Constantinou, N. Papadouris & A. Hadjigeorgiou (Hrsg.), E-Book Proceedings of the ESERA 2013 Conference: Science Education Research For Evidence-based Teaching and Coherence in Learning, Nicosia, Cyprus. Strand 12 - Cultural, social and gender issues in science and technology education (S.2099-2110). Nicosia, Cyprus: European Science Education Research Association.

  Graf, S. & Welzel-Breuer, M. (2014). Science teacher training and subject related conversations, In: C. Constantinou, N. Papadouris & A. Hadjigeorgiou (Hrsg.), E-Book Proceedings of the ESERA 2013 Conference, Nicosia, Cyprus. Strand 14: In-service science teacher education, continued professional development. (S.2658-2669). Nicosia, Cyprus: European Science Education Research Association.

  Graf, S. & Welzel-Breuer, M. (2013). Analyse von Kommunikationsprozessen in einer naturwissenschaftlichen Lehrerfortbildung, In: S. Bernholt (Hrsg.), Inquiry-based Learning - Forschendes Lernen. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Hannover 2012 (S.500-502) (Band 33). Kiel: IPN.

  Bacquet-Pérez, E. N. & Welzel-Breuer, M. (2013). Entstehung von Gerichtetheit bei Kindern in schwierigen Lebenslagen innerhalb einer naturwissenschaftlichen Lernumgebung: eine Fallstudie, In: S. Bernholt (Hrsg.), Inquiry-based Learning - Forschendes Lernen. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Hannover 2012 (S.575-577) (Band 33). Kiel: IPN.

  Häusle, I. & Welzel-Breuer, M. (2013). Erneuerbare Energie: Fortbildung für ErzieherInnen, In: S. Bernholt (Hrsg.), Inquiry-based Learning - Forschendes Lernen. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Hannover 2012 (S.497-499) (Band 33). Kiel: IPN.

  Luttenberger, J., Zimmermann, M. & Welzel-Breuer, M. (2013). Experimentiermaterial für Kindergarten- und Grundschulkinder - Feedback aus der Praxis, In: S. Bernholt (Hrsg.), Inquiry-based Learning - Forschendes Lernen. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Hannover 2012 (S.554-556) (Band 33). Kiel: IPN.

  Metzner, M. & Welzel-Breuer, M. (2013). Handlungskompetenz von Erziehern, In: S. Bernholt (Hrsg.), Inquiry-based Learning - Forschendes Lernen. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Hannover 2012 (S.239-241) (Band 33). Kiel: IPN.

  Häusle, I., Welzel-Breuer, M. & Zimmermann, M. (2012). Erneuerbare Energien - Entwicklung von Kompetenzen bei ErzieherInnen im Bereich der frühen naturwissenschaftlichen Bildung, In: S. Bernholt (Hrsg.), Konzepte fachdidaktischer Strukturierungen für den Unterricht: Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Oldenburg 2011 (S.470-472) (Band 32). Münster, Westf: LIT.

  Zimmermann, M. & Welzel-Breuer, M. (2012). Evaluation eines Moduls zur frühen naturwissenschaftlichen Bildung, In: S. Bernholt (Hrsg.), Konzepte fachdidaktischer Strukturierungen für den Unterricht: Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Oldenburg 2011 (S.113-115) (Band 32). Münster, Westf: LIT.

  Rueda Muñoz, A.E. & Welzel-Breuer, M. (2012). Self-determination as key for a cross-cultural computer-based learning environment, In: C. Bruguière, A. Tiberghien & P. Clément (Hrsg.), Science Learning and Citizenship. E-Book Proceedings of the ESERA 2011 Conference, Part 6 : Discourse and argumentation in science (S.xx-xx). Lyon, France: European Science Education Research Association.

  Rueda Muñoz, A. E. & Welzel-Breuer, M. (2012). Self-determination as key for a cross-cultural computer-based learning environment , In: C. Bruguière, A. Tiberghien & P. Clément (Hrsg.), E-Book Proceedings of the ESERA 2011 Conference: Science learning and Citizenship. Part 11 : Cultural, Social and Gender Issues (S.xx-xx). Lyon, France: European Science Education Research Association.

  Metzner, M., Welzel-Breuer, M. & Zimmermann, M. (2012). Videoanalysen zur Handlungskompetenz von Erzieherinnen in Kontexten früher naturwissenschaftlicher Bildung, In: S. Bernholt (Hrsg.), Konzepte fachdidaktischer Strukturierungen für den Unterricht: Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Oldenburg 2011 (S.476-478) (Band 32). Münster, Westf: LIT.

  Flindt, N. & Welzel, M. (2011). Doktorandenausbildung an der PH Heidelberg: Individuelle Qualifikationsförderung - Persönliche Betreuung - Interdisziplinarität, In: U. Senger (Hrsg.), Von der Doktorandenausbildung zur Personalentwicklung junger Forschender. Innovative Konzepte an deutschen Universitäten. Doktorandenbildung neu gestalten (S.106-118) (Band 4). Bielefeld: wbv.

  Zenkert, G. (2011). El individuo y la cosa misma en la Fenomenología del espíritu de Hegel, La cuestión de la dialéctica (S.91-106). Barcelona/Lima: Anthropos.

  Welzel-Breuer, M. & Meyer, H. (2011). Elementare Erfahrungen - Forschen und Experimentieren im Kindergarten, In: U. Bartosch, G. Litfin, R. Braun & G. Neuneck (Hrsg.), Verantwortung von Wissenschaft und Forschung in einer globalisierten Welt. Forschen-Erkennen-Handeln. Weltinnenpolitische Kolloquien (S.321-332) (Band 4). Berlin: LIT-Verlag.

  Dhein, A. & Welzel-Breuer, M. (2011). Lernprozesse in Explorier- und Experimentiersituationen bei Kindern im Alter zwischen vier und sechs Jahren, In: D. Höttecke (Hrsg.), Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP). Naturwissenschaftliche Bildung als Beitrag zur Gestaltung partizipativer Demokratie. Jahrestagung der GDCP in Potsdam 2010 (S.417-419) (Band 31). Münster, Westf: LIT.

  Dhein, A. & Welzel, M. (2010). Lernprozesse in Explorier- und Experimentierkontexten bei Kindern im Vorschulalter, In: D. Höttecke (Hrsg.), Entwicklung naturwissenschaftlichen Denkens zwischen Phänomen und Systematik. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik.Jahrestagung der GDCP in Dresden 2009 (S.227-229) (Band 30). Münster, Westf: LIT.

  Welzel-Breuer, M. (2010). The Potential of Research for the Improvement of Science Education: Three Examples on How to Transfer Research Results into Teaching Practice in Physics Classrooms, In: L. Menabue & G. Santoro (Hrsg.), New Trends in Science and Technology Education. Selected papers. (S.275-285) (Band 1). Bologna: CLUEB.

  Schnirch, A., Welzel, M. & Luttenberger, J. (2008). Auge und Sehen: Realexperimente und multimediale Lernplattform, In: P. Labudde (Hrsg.), Naturwissenschaften vernetzen, Horizonte erweitern. Fächerübergreifender Unterricht konkret (S.49-59). Seelze: Klett/Kallmeyer.

  Zeyer, A. & Welzel, M. (2008). Warum nicht mal das Museum nutzen?, In: P. Labudde (Hrsg.), Naturwissenschaften vernetzen - Horizonte erweitern: Fächerübergreifender Unterricht konkret (S.81-91). Seelze: Klett/Kallmeyer.

  Zeyer, A. & Welzel, M. (2007). A Beginners' Module of Integrated Natural Science for Secondary Teacher Students. The Result of an Educational Reconstruction Process over Three Iterations, In: R. Pintó & D. Couso (Hrsg.), Contributions from Scieence Education Research (S.143-156). The Netherlands: Springer.

  Welzel, M. (2007). Little was Planned- All Simply Happend, In: K. Tobin & W. M. Roth (Hrsg.), The Culture of Science Education: Its History in Person. New Directions in Mathematics and Science Education (S.301-309) (Band 3). Rotterdamm, Taipei: Sense Publishers.

  Zeyer, A. & Welzel, M. (2006). Didaktische Miniaturen (Educational Miniatures) - Eine methodische Alternative für den naturwissenschaftlichen Unterricht, In: R. Girwidz, M. Gläser-Zikuda, M. Laukenmann & T. Rubitzko (Hrsg.), Lernen im Physikunterricht. Festschrift für Prof. Dr. Christoph von Rhöneck. Schriftenreihe Didaktik in Forschung und Praxis (S.147-160) (Band 29). Hamburg: Verlag Dr. Kovac.

  Schnirch, A. & Welzel-Breuer, M. (2006). Neue Medien im Schulalltag - Ein Versuch, eine gendersensitive computerunterstützte Lernumgebung für den Physikunterricht zu konzipieren, In: A. Treibel, M. S. Maier, S. Kommer & M. Welzel-Breuer (Hrsg.), Gender medienkompetent. Medienbildung in einer heterogenen Gesellschaft (S.125-140). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

  Welzel, M. (2005). Physik Lehren lernen - zur Nutzung von Videoaufzeichnungen in einem fachdidaktischen Methodenseminar., In: M. Welzel & H. Stadler (Hrsg.), "Nimm doch mal die Kamera!" Zur Nutzung von Videos in der Lehrerbildung - Beispiele und Empfehlungen aus den Naturwissenschaften (S.29-43). Münster: Waxmann.

  Schnirch, A. & Welzel-Breuer, M. (2004). Nutzung Neuer Medien im Bereich des naturwissenschaftlichen Unterrichtes der Realschule - eine Studie unter Genderperspektive, In: S. Buchen, C. Helfferich & M. S. Maier (Hrsg.), Gender methodologisch. Empirische Forschung in der Informationsgesellschaft vor neuen Herausforderungen (S.213-229). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

  Roth, W. M. & Welzel, M. (2001). Die Geste: Das fehlende Bindeglied zwischen Handlung und Sprache, In: S. Aufschnaiter & M. Welzel (Hrsg.), Nutzung von Videodaten zur Untersuchung von Lehr-Lern-Prozessen (S.129-142). Münster: Waxmann.

Bücher
  Welzel-Breuer, M. & Breuer, E. (2018). Physik (nicht nur) für Straßenkinder. Ein Praxis-Handbuch mit Experimentiervorschlägen. Heidelberg: Springer Spektrum.

  Hazelkorn, E., Ryan, C., Beernaert, Y., Constantinou, C.P. , Grangeat, M., Karikorpi, M., Lazoudis, A., Pintó Casulleras, R. & Welzel-Breuer, M. (2015). Science Education for Responsible Citizenship. Brüssel: European Commission, Directorate for Research an Innovation.

  Welzel, M. (1995). Interaktionen und Physiklernen. Empirische Untersuchungen im Physikunterricht der Sekundarstufe 1. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, New York, Paris, Wien: Lang.

Herausgeberwerke
  Koistinen L., Krzywacki H., Welzel-Breuer M. & Graf S. (Hrsg.) (2010). The Effective Use of Computer Aided Teaching and Learning Material in Science Teaching. Handbook for a teacher training course. Plovdiv: Plovdiv University Press “Paisii Hilendarski” .

  Jäkel L., Rohrmann S., Schallies M. & Welzel M. (Hrsg.) (2007). Der Wert der naturwissenschaftlichen Bildung. 8. Heidelberger Dienstagsseminar. Schriftenreihe. (Band 48) Heidelberg: Mattes Verlag.

  Treibel A., Maier M. S., Kommer S. & Welzel-Breuer M. (Hrsg.) (2006). Gender medienkompetent. Medienbildung in einer heterogenen Gesellschaft. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

  Welzel M. & Stadler H. (Hrsg.) (2005). "Nimm doch mal die Kamera!" Zur Nutzung von Videos in der Lehrerbildung - Beispiele und Empfehlungen aus den Naturwissenschaften. Münster: Waxmann.

  Wellensiek A., Welzel M. & Nohl T. (Hrsg.) (2005). Didaktik der Naturwissenschaften - Quo Vadis?. Berlin: Logos.

  Aufschnaiter S. & Welzel M. (Hrsg.) (2001). Nutzung von Videodaten zur Untersuchung von Lehr-Lern-Prozessen. Aktuelle Methoden empirischer pädagogischer Forschung. Münster: Waxmann.

Sonstige (z.B. Rezensionen)
  Breuer, E. & Welzel-Breuer, M. (2016). „Physik für Flüchtlingskinder“ - Experimentierideen zu elektrischen Stromkreisen., Heidelberg.

  Breuer, E. & Welzel-Breuer, M. (2016). „Physik für Flüchtlingskinder“ - Experimentierideen zur Optik, Heidelberg.

Vorträge
  MacIsaac, D., Falconer, K., Welzel-Breuer, M. & Detrois, P. (2020). Affordances and Insights for Teaching Simple Circuits to Blind and Sight Impaired Children, AAPT National Meeting, Orlando FL.

  Welzel-Breuer, M. & Breuer, E. (2019). Physics for Refugees and Street Children in Germany and Colombia, Provo, UT, USA.

  Welzel-Breuer, M. & Breuer, E. (2019). Physics for Street Children, Buffalo, NY, USA.

  Welzel-Breuer, M. & Breuer, E. (2018). Physik für Straßenkinder. Ein Entwicklungs- und Forschungsprojekt , Berlin, Magnushaus.

  Welzel-Breuer, M. (2017). LA FORMACIÓN DE DOCENTES DE CIENCIAS NATURALES EN ALEMANIA, EN MARCO DE LAS ENERGÍAS LIMPIAS, Medellín, MOVA.

  Welzel-Breuer, M. (2017). Lernen von Naturwissenschaften, Mannheim.

  Welzel-Breuer, M. & Breuer, E. (2017). Physik für Kinder in schwierigen Lebenslagen, Schwäbisch Gmünd.

  Welzel-Breuer, M. (2017). Science Education for Responsible Citizenship. Some Reflections on the Scope of Science Centers, Paris, Institut de France, Académie des science.

  Welzel-Breuer, M. (2016). Naturwissenschaften vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe 1: Lernprozesse fördern und fordern, Kreuzlingen, Schweiz.

  Welzel-Breuer, M. (2015). Procesos de reforma curricular en Alemania en respuesta a pruebas PISA. Rol de los maestros en procesos de reforma., Panamá, República de Panamá.

  Welzel-Breuer, M. (2014). Prepared to use it? Disseminating and Scaling-up Professional Development Through Materials, Essen.

Finanzierungsträger
Wird von zuständiger Stelle erfasst
  Verweise auf Webseiten
  https://doi.org/10.30819/4825
Download Dissertation (open access): https://doi.org/10.30819/4825
  Welzel
  Welzel
  Welzel
  Welzel
  Welzel
  Welzel
  Welzel
  Welzel
  Welzel
  Welzel
  Welzel
  Welzel
  Welzel
 Angehängte Dateien
Erfasst von Prof. Dr. Manuela Welzel-Breuer am ..